Herzlich Willkommen!

Philipper 3,7-14 - 9.Sonntag nach Trinitatis - 11.08.2019 - Predigt von Pfarrer Thomas Volk in der Christuskirche in Ochsenfurt

Liebe Gemeinde!

Ungefähr 100 kleine, bunte, rechteckige Kärtchen liegen auf einem großen runden Tisch. Beim diesjährigen evangelischen Kirchentag in Dortmund in einer Halle auf dem Markt der Möglichkeiten habe ich sie entdeckt.

--> die Predigt dazu finden Sie hier
Gottesdienst und Grußwort

Sonntag, 25.08.2019 10. So. n. Trinitatis

Gottesdienst mit Pfarrer M. Wagner

Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk und Pfarrer Volk begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite.

» weiter zum Grußwort
Vorschau auf Termine und Aktionen
Evangelischer Frauentreff am Donnerstag, 12. September 19.30 Uhr

Evangelischer Frauentreff am Donnerstag, 12. September 19.30 Uhr

Liebe Kirchengemeinde, wir laden herzlich ein zu unserem Vortrag von Herrn Kreisheimatpfleger Dr. Hans Bauer über die Kirchen im Landkreis Kitzingen und darüber hinaus. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor!

Ihre Margarete Eichhorn und Team

 

Filmabend im evang. Gemeindehaus am Freitag, 20. September 2019, 20:00 Uhr "Von Menschen und Göttern"

Filmabend im evang. Gemeindehaus am Freitag, 20. September 2019, 20:00 Uhr "Von Menschen und Göttern"

 

Dieser sehenswerte Film beschreibt die Geschichte der kleinen oberpfälzischen Gemeinde Wackersdorf in den 1980er Jahren: die bayerische Staatsregierung plant heimlich den Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage, die dem ganzen Landkreis einen wirtschaftlichen Aufschwung bescheren soll. Aber die ersten Zweifel kommen bald, denn die Anlage ist nicht so harmlos wie behauptet wird. Eine in Bayern bis dahin einzigartige Massenprotestbewegung entsteht.

Nächster Kids-Treff am 24. September 2019, 16:30 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus

Nächster Kids-Treff am 24. September 2019, 16:30 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus

 

Das Thema lautet dieses Mal: "Jesus und die Tiere!"

 

Kids-Treff mit Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk und Brigitte Lemsch

Anmeldung zur Jubelkonfirmation 2020

Anmeldung zur Jubelkonfirmation 2020

Für alle, die gerne langfristig planen wollen: Die evangelische Kirchengemeinde Marktbreit feiert am Sonntag, 21. Juni 2020 die nächste Jubelkonfirmation. Sehr herzlich eingeladen sind die Jahrgänge 1995 (Silberne), 1970 (Goldene), 1960 (Diamantene), 1955 (Eisern) und Gnaden (1950). Anfang nächsten Jahres wird es dazu auch ein Vorbereitungstreffen im evangelischen Gemeindehaus geben. Bis dahin wäre es gut, dass uns im Pfarramt alle Adressen, vor allem die der Silbernen und Goldenen Jubilare - alle Adressen vorliegen können.

Bilder der Armenbibel in Form eines Leporello gedruckt

Bilder der Armenbibel in Form eines Leporello gedruckt

Die evang. Kirchengemeinde Marktbreit hat Bilder ihrer Armenbibel aus dem 18. Jahrhundert in Form eines Leporello (Faltbuch) gedruckt. Aus den 63 Bildtafeln an den Emporen der St.-Nikolaikirche haben die Kirchenvorsteherinnen Brigitte Lemsch und Christiane Berneth mit Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk einige alttestamentliche und neutestamentliche Szenen ausgewählt und mit kurzen Texten versehen.

Das Leporello ist käuflich für 2 € zu erwerben und liegt in der Kirche aus.

Rückblick auf Termine und Aktionen

Jubelkonfirmation 2019

"Der Herr ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn traut mein Herz und mir ist geholfen. Nun ist mein Herz fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied (Psalm 28,7)

So lautete das Thema der diesjährigen Jubelkonfirmation am Sonntag 30. Juni 2019.

 

Oben von links: Pfarrer Thomas Volk, Johann Kolbert, Johann Wagner, Heinz Deuerling, Heidi Kleisinger, Dr. Felizitias Sagebiel, Christine Schwab, Dieter Esser, Dr. Christian Harkort, Irmgard Riegler, Melanie Müller, Adelheid Schlumberger, Stefan Dienesch, Irene Csonták-Mahlke, Erika Baumann, Jutta Kopp,

Untere Reihe von links: Eleonore Friedlein, Hermann Breitenbach, Lydia Hofmann, Hedwig Kress, Ingrid Kuhn, Elfriede Schneider, Elfriede Uhl, Herma Gsell, Erich Glück und Hiltrud Beck.

Foto: Wolfgang Mader

 

"Ihr seid das Licht der Welt!"

Unter diesem Thema stand die diesjährige Konfirmation am 05. Mai 2019 in Marktbreit. Konfirmiert wurden - von oben links neben Pfarrer Thomas Volk: Cara Fenn, Kevin Kowalewski, Sebastian Schmidt, Christopher Kolbert - von unten links: Linda Drochner, Sarah Maria Lutz, Angelina Schwab, Emma Wagner.

Die Kirchengemeinde wünscht den acht sehr sympathischen Jugendlichen, dass sie ihr Licht leuchten lassen können, dass sie ihren eigenen Weg entdecken und dass sie mit viel Mut sich in ihr Abenteuer Leben aufmachen können.

Rückblick Evangelischer Frauentreff am 09. Mai 2019

Zu einem besonderen Abend am 09.05.2019 hatte das Vorbereitungsteam ins Evangelische Gemeindehaus eingeladen. Begrüßt wurden alle Teilnehmerinnen mit einem Glas Sekt. Frau Waltraud Hegwein – Stadt- und Gesundheitswanderführerin - war zu einer interaktiven Stadtführung gekommen. Anhand von mitgebrachten Bildern führte sie zu historischen Gebäuden und Plätzen in Marktbreit, beginnend mit dem Alten Kranen. Frau Hegwein gelang es, den Zuhörerinnen Altes, Vertrautes und auch Neues zu vermitteln. Es war ein schöner und informativer Abend, bei dem auch das Gespräch und die Geselligkeit nicht zu kurz kamen.

Frau Hegwein führt diese Stadtführungen ehrenamtlich und kostenlos durch. Als Dankeschön bekam sie großen Applaus und einen schönen Blumenstrauß.

 

Auszeichnung für Chorleiterin Sabine Damm

Vetrauensfrau des Kirchenvorstandes Frau Brigitte Lemsch, Pfarrer Thomas Volk, Chorleiterin Sabine Damm, und Dekan Hanspeter Kern bei der Verleihung der Urkunde beim Gospelgottesdienst am Sonntag, 07. April 2019.

Eine besondere Auszeichnung hat die Chorleiterin des Marktbreiter´s Gospelchor Joyful Noise am vergangenen Sonntag von Dekan Hanspeter Kern, Kitzingen, erhalten. Ihr wurde der Solideo-Kirchenmusikpreis zur Würdigung herausragenden ehrenamtlichen Engagement in der Kirchenmusik der evangelischen-lutherischen Kirche in Bayern verliehen. Mit diesem Preis wird gewürdigt, dass Sabine Damm seit 12 Jahren ehrenamtlich den Gospelchor Joyful Noise in der Kirchengemeinde Marktbreit mit derzeit 65 Mitgliedern leitet. Mit ihrem Einsatz und ihrem Können begeistert sie bei Gottesdiensten und Konzerten gleichermaßen Zuhörer und Mitwirkende in der ganzen Region

Losungen